Wer das Regierungsprogramm möchte,  wer den Kurs fortsetzen möchte und zwar ohne die Einzelfälle der FPÖ, der hat eine Möglichkeit: Die Volkspartei wählen.

Als Politiker habe ich die Aufgabe, alle Aspekte im Blick zu haben. Man kann CO2-Steuern einführen & den Dieselpreis verdreifachen. Das wäre super im Kampf gegen den Klimawandel, es bedeutet aber auch, dass wir sozial Schwache weiter in die Armut drängen würden.

Unser Vorschlag für mehr Transparenz in den Parteifinanzen ist klar: Wir wollen die Parteienförderung reduzieren, wesentlich mehr Transparenz sowie wesentlich mehr Rechte für den Rechnungshof schaffen. Rot-Blau hat das verhindert!

Das Interesse von nationalen und internationalen Medien an Sebastian Kurz und seiner Politik ist groß. Um Österreich auf der internationalen Bühne zu vertreten braucht es Erfahrung, Haltung und Souveränität.

Die Bewahrung unserer österreichischen Identität ist uns ein großes Anliegen. Wer zu uns kommt, muss sich auch an unsere Regeln halten und unsere Werte akzeptieren.

Diesen Sommer hat sich Sebastian Kurz ganz bewusst die Zeit genommen, viele Menschen in ganz Österreich zu treffen. Zum Beispiel bei den „Bergauf“ Wanderungen in den Bundesländern.

Sebastian Kurz ist eines gelungen, das vielen nicht gelingt: Er ist als Politiker auch Mensch geblieben. Das ist die Bodenständigkeit, die sich die Menschen von einem Bundeskanzler erwarten. 

Bei den unzähligen Begegnungen im ganzen Land spüren wir ganz eindeutig: 

Die Österreicherinnen und Österreicher wollen ihren Kanzler zurück!

Unsere neuen Plakate zeigen Sebastian Kurz so, wie er ist und wie ihn die Menschen in unserem Land sehen.

Sebastian Kurz im ORF-Sommergespräch:

Jetzt anschauen.

Jetzt weitersagen!

Jetzt weitersagen!

Unsere Plakate:
"Das ist mein Kanzler."

Zur gesamten Sendung.

Sebastian Kurz im 
ORF-Sommergespräch:
Jetzt anschauen.

Wir glauben, dass Österreich im Kampf gegen den Klimawandel Gewinner sein kann.Wir sind zum Beispiel das Land der erneuerbaren Energien. Wenn wir hier besser werden, ist das gut für das Klima, das kann wirtschaftlichen Erfolg bringen und auch Jobs schaffen.

Die Österreicherinnen & Österreicher haben mich in den letzten Jahren gut kennengelernt. Mein Ziel ist: Sparen, wo es geht, aber kein Kaputtsparen.